Die Lebenshaltungskosten in Thailand im Jahr 2021


Die Lebenshaltungskosten in Thailand im Jahr 2021


Thailand ist nicht nur ein beliebter Urlaubsort, sondern auch ein beliebtes Ziel für Menschen, die ins Ausland ziehen möchten. Gründe hierfür sind warmes Wetter, erschwinglicher Wohnraum und eine hervorragende Küche, als nur drei von vielen Gründen, warum Expats aller Altersgruppen in das Land des Lächelns strömen. Lies weiter, um zu erfahren, wie hoch die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten in Thailand sind und wie viel Geld du vor der Ankunft benötigst.         

Umzug nach Thailand

Zuerst der Papierkram. Leider kannst du bei deiner Ankunft in Thailand nicht einfach durch die Passkontrolle gehen. Umso besser, dass die Beantragung eines Visums unkompliziert sein sollte, wenn du die erforderlichen Kriterien vorbereitet hast.

Die meisten Menschen, die nach Thailand ziehen, benötigen ein Nicht-Einwanderungsvisum (gültig für 90 Tage). Diese Visa können für ein Jahr oder länger verlängert werden und gelten für die folgenden Zwecke:

    – Geschäftlich.
    – Ausbildung.
    – Heirat.

Ein weiterer Grund für die Verlängerung von Nichteinwanderungsvisa ist der Ruhestand.

Thailändische Ruhestandsvisa

Das thailändische Ruhestandsvisum ist die inoffizielle Bezeichnung für die “Verlängerung des Aufenthalts aufgrund des Ruhestands”. Es ist eine Verlängerung eines Non-Immigrant O Visa oder Non-Immigrant OA Visa. Um ein thailändisches Visum für den Ruhestand zu beantragen, müsstest du mindestens 50 Jahre alt sein und entweder:

    – Eine Einzahlung von 800.000 ฿ (ca. 17.500 £) auf ein thailändisches Konto für zwei Monate vor der Antragstellung.
    – Nachweis eines monatlichen Einkommens von mindestens 65.000 ฿ (ca. 1.400 £), einschließlich Rentenzahlungen.

Weitere Informationen über thailändische Ruhestandsvisa findst du in diesem nützlichen Leitfaden von thaiembassy.com.

du brauchen ein Bankkonto in Thailand? Das ist kein Problem. Lesst du unseren Leitfaden zur Eröffnung eines Bankkontos als Expat in Thailand. Erfahrst du außerdem, wie du am besten Geld nach Thailand schicken können.
 
Die Lebenshaltungskosten in Bangkok


Bangkok, Thailands Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt, ist vor allem für seine kunstvollen Schreine, sein puldurendes Nachtleben und sein köstliches Straßenessen bekannt. Aber wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Thailands dynamischster Stadt? Die folgende Tabelle zeigt die durchschnittlichen Preise für einige Annehmlichkeiten in Bangkok, einschließlich Unterkunft und Haushaltskosten.

1-Bett-Wohnung p.m. (Stadtzentrum)1-Bett-Wohnung p.m. (außerhalb)1-Bett-Wohnung p.m. (außerhalb)Busfahrkarte (einfache Fahrt)Monatliche Rechnungen für Versorgungs-leistungen30-tägige Mitgliedschaft im FitnessstudioMittlere Mahlzeit für zwei Personen
฿17,872 (£393)฿8,610 (£189)฿40 (£0.88p)฿2,502 (£55)฿1,850 (£41)฿800  (£18)

Die meisten Zahlen sind auf das nächste Pfund Sterling oder den nächsten Thai Baht aufgerundet.


Die Preise in Bangkok sind im Allgemeinen die teuersten des Landes. Das liegt daran, dass die Stadt das wirtschaftliche Zentrum Thailands und das wichtigste touristische Zentrum ist. Die Preise für Waren und Dienstleistungen sind entsprechend hoch.

Fun fact: Obwohl die Einheimischen Bangkok “Krung Thep” nennen, ist dies eine verkürzte Version von: “Krungthepmahanakhon Amonrattanakosin Mahinthara Yutthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwet Mahasathan Amonphiman Awatansathit Sakkathattiya Witsanukamprasit”.


Wusstest du, dass Azimo mit der Siam Commercial Bank (SCB), einer der führenden Banken Thailands, eine Partnerschaft eingegangen ist? Deshalb kann Azimo Sofortüberweisungen aus Europa auf SCB-Konten anbieten.

Die Lebenshaltungskosten in Phuket und jenseits davon


Es gibt viele Lebensoptionen außerhalb des geschäftigen Bangkoks. Chiang Mai zum Beispiel ist berühmt für seine buddhistischen Tempel und seine ruhige Umgebung, während Koh Samui perfekt für Strände ist, wenn du surfen und ein Sonnenbad nehmen möchtest.

Für Partygänger sollte Phuket die erste Anlaufstelle sein, während Lampang ideal ist, wenn du etwas weniger touristisch sein darf. Oder falls dir die Vorstellung gefällt, in einem ruhigen Fischerdorf zu leben (denke allein an das Essen), dann könnte Hua Hin das Richtige für dich sein.

Stadt1-Bett-Wohnung p/m (Stadtzentrum)1-Bett-Wohnung p.m. (außerhalb)Busfahrkarte (einfache Fahrt)Monatliche FixkostenMitgliedschaft im Fitnessstudio Mittelmäßiges Essen für zwei PersonenDurchschnittliches Essen für zwei Personen
Phuket฿ 12,688 (£278)฿ 10,546 (£231)฿ 30 (£0.66p)฿ 2,238 (£49)฿ 1,664 (£36)฿ 850 (£19)
Hua Hin฿ 16,000 (£350)฿ 12,063 (£264)฿ 10 (£0.22p)฿ 2,405 (£53)฿ 1,425 (£31)฿ 700 (£15)
Chiang Mai฿ 17,872 (£391)฿ 8,610 (£188)฿ 30 (£0.66p)฿ 2,599 (£57)฿ 1,370 (£30)฿ 600 (£13)
Koh Samui฿ 12,571 (£275)฿ 8,571 (£188)฿ 100 (£2)฿ 2,084 (£47)฿ 1,600 (£35)฿ 800 (£18)
Lampang฿ 10,000 (£219)฿ 6,000 (£131)฿ 80 (£1.75p)฿ 1,633 (£36)฿ 1,200 (£26)฿ 500 (£11)

Die meisten Zahlen sind auf das nächste Pfund Sterling oder den nächsten Thai Baht aufgerundet.


Wo wohnt man in Thailand am besten?

Gute Frage. Obwohl es dafür keine Antwort gibt, macht Azimo gerne einen Vorschlag. Wie wäre es mit der Cashewförmigen Insel Koh Tao?

Koh Tao, auch bekannt als Turtle Island, ist die Heimat einer großen Expat-Gemeinde und eine der besten Tauchplätze Thailands. Sie liegt 55 km von Koh Samui entfernt und verfügt über eine Auswahl an erschwinglichen Hotels, Strandhäusern und Fünf-Sterne-Resorts.

Das wachsende Angebot an Restaurants und Nachtleben bietet für fast jeden Geschmack etwas. Weit weg von der Zivilisation, aber dennoch leicht zu erreichen, ist es ein idyllisches tropisches Paradies.

Als ob das nicht schon genug wäre, war die Insel früher auch ein Versteck für Piraten. Die Einheimischen von Koh Tao behaupten, dass noch viele Schiffswracks (und Schätze) unter Wasser liegen.

Deine ersten beiden Überweisungen sind gebührenfrei und zu marktführenden Wechselkursen.
Lade dir die Azimo-App auf
iOSoderAndroid herunter und beginne noch heute, Geld nach Thailand zu überweisen.