Die Lebenshaltungskosten in Australien 2020

Die Lebenshaltungskosten in Australien 2020

Das Leben in Australien ist ein Traum für viele Menschen jeden Alters auf der ganzen Welt. Egal, ob du im Ruhestand bist, ein Student oder für die Arbeit umziehst, das Leben in Australien bedeutet für dich diverse finanzielle Herausforderungen. Um deinen Traum vom Leben in Australien zu verwirklichen, ist es eine großartige Idee, seine Lebenshaltungskosten vorher durchzukalkulieren. Informiere dich über die zu erwartenen Lebenshaltungskosten in Australien im Jahr 2020.

Was bedeuten die Lebenshaltungskosten?

Unabhängig von deinem Gehalt oder Einsparungen, sind die Lebenshaltungskosten ein wichtiger Faktor, bevor du nach Australien umziehst. Aber was bedeuten die Lebenshaltungskosten? In Bezug auf australische Städte ist es relativ einfach, dies zu veranschaulichen: “Wie viele Waren und Dienstleistungen bekommt man für 1.000 AUD an einem bestimmten Ort?” So erhälst du beispielsweise für 1.000 AUD mehr Waren und Dienstleistungen in Perth als im Vergleich zu Sydney.

Lebenshaltungskosten können deine Berufswahl und deinen Wohnort beeinflussen. Die Lebenshaltungskosten beeinflussen viele deiner Möglichkeiten, wie für ein Haus oder Auto zu sparen, Schulden zu bezahlen, ein Kind zu haben oder Geld an die Familie ins Ausland zu überweisen.

Brauchst du einen schnellen Weg, um Geld ins Ausland zu schicken? Erhalte zwei gebührenfreie Überweisungen zu hervorragenden Preisen, wenn du dich heute noch bei Azimo anmeldest.

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt in Australien?

Nach Angaben des Australian Bureau of Statistics (ABS) beträgt das durchschnittliche Jahresgehalt in Australien 86.253 AUD (£47.619). Diese Zahl kann jedoch aufgrund mehrerer Faktoren variieren, darunter die Berufswahl (qualifiziert oder ungelernt), der Standort und die Bedingungen des Arbeitsvertrags.

Wie viel kostet es, in Australiens großen Städten zu leben?

Australien zieht eine große Zahl von Migranten und Fachkräften aus Ländern wie China und Thailand an. Und die beliebtesten Ziele in Australien für diese Expats sind Sydney, Melbourne, Adelaide, Brisbane und Perth. Diese Städte bieten mehr Beschäftigungsmöglichkeiten und bessere Lebens-, Gesundheits- und Bildungsmöglichkeiten. Aber wie viel kostet das Leben dort?

Nimm zum Beispiel eine Dose Coca Cola. Gleiche Dose, andere Stadt – und du wirst die unterschiedliche Preise sehen . Eine Dose Coke in:

• Adelaide kostet im Durchschnitt 3,41 AUD (£1,88).

• Brisbane kostet 3,39 AUD (1,87 £).

• Melbourne kostete 3,22 AUD (£1,78).

• Sydney kostet 3,15 AUD (£1,74).

• Perth kostet 3,09 AUD (£1,71).

Softdrink-Preise sind zwar nicht der ultimative Maßstab für die Kosten in Australien, geben dir aber einen kurzen Einblick in die Preisunterschiede im ganzen Land. Wir haben einige Berechnungen von “Lebenshaltungskosten” Experten Numbeo verwendet, um die Tabelle unten zu erstellen.

Stadt1-Bett-Wohnung (Zentrum)1-Bett-Wohnung (andere)Monatliche GrundkostenMonatlicher ReisepassMonatlicher ReisepassRestaurantbesuch für zwei
Sydney2,583 A$1,841 A$188 A$218 A$100 A$
Melbourne1,834 A$1,391 A$207 A$159 A$80 A$
Brisbane1,665 A$1,211 A$208 A$160 A$100 A$
Perth 1,460 A$1,047 A$221 A$171 A$92 A$
Adelaide1,361 A$1,006 A$214 A$101 A$80 A$

* Einige Zahlen wurden auf den nächsten australischen Dollar aufgerundet (AUD/A $)

Wusstest du? Du kannst vorab ein Bankkonto in Australien aus  dem Ausland schon einrichten. Starte deinen Umzug nach Down Under mit unserem Leitfaden zur Eröffnung eines Bankkontos in Australien.

Was ist der Mindestlohn in Australien?

Australiens Mindestlohn gehört zu den höchsten der Welt. Laut dem Bürgerbeauftragten für faire Arbeit (FWO) beträgt der nationale Mindestlohn 19,84 A $ (10,95 £) pro Stunde oder 753,80 A $ (416,12 £) pro Woche.

Was ist die lebenswerteste Stadt in Australien?

Die jährliche Liste der lebenswertesten Städte der Welt im The Economist hat drei australische Städte in den Top Ten. Die letzte Liste, die Ende 2019 veröffentlicht wurde, verglich 140 Städte basierend auf:

• Wirtschaftliche Stabilität.

• Gesundheitssystem.

• Kultur und Umwelt.

• Bildung.

• Infrastruktur.

Melbourne kam auf Platz zwei, Sydney auf Platz drei und Adelaide auf Platz zehn.

Während das Ranking nicht die Lebenshaltungskosten berücksichtigt, zeichnen sich einige Städte durch ihre Erschwinglichkeit für Wanderarbeitnehmer aus. Darunter ist Adelaide, die Landeshauptstadt von Südaustralien.

So liegt zum Beispiel die Wohnungsmiete in Adelaide bei etwa der Hälfte der Kosten im Vergleich zu Sydney. Wenn du gerne essen gehst, wirst du froh sein zu hören, dass das Essen in einem typischen Restaurant in Adelaide etwa 15% billiger ist, als in Brisbane.

Und Adelaide hat alles, was man von einer australischen Stadt erwarten kann: herrliche Landschaften, fantastische Küstenabschnitte und ein modernes Stadtzentrum. Darüber hinaus profitieren die Bewohner von Adelaide von kostenlosen öffentlichen Verkehrsmitteln in verschiedenen Teilen der Stadt.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Australien für Studenten?

Das Studium in Australien ist ein unvergessliches Erlebnis. An der Spitze der Weltklasse-Universitäten, verfügt Australien über ausgezeichnetes Wetter, schöne Strände und florierende Restaurants, Sport und Kunst-Szene. Brisbane, Adelaide und besonders Perth, sind attraktive Optionen für viele Studenten, da durch die Küstennähe die Lebenshaltungskosten tendenziell viel niedriger sind.

Unabhängig davon wo du studierst, kann Australien für ausländische Studenten teuer sein. Neben Studiengebühren, musst du für deinen Flug nach Australien und andere Umzugskosten bezahlen. Allerdings, wie das bei Investitionen so ist, kann eine Qualifikation in einer der besten australischen Universitäten zukünftig viele Türen öffnen.

Du benötigst auch vorher ein Studentenvisum, das 620 AUD (£343) plus 8,18 AUD (£4,60) an Gebühren kostet. Mit einem Studentenvisum kannst du 20 Stunden pro Woche während der Laufzeit und Vollzeit während der Ferienzeiten arbeiten.

Es ist durchaus üblich, dass ausländische Studenten in privaten Gemeinschaftsunterkünften leben. Der durchschnittliche Preis für ein Einzelzimmer in einem Mehrfamilienhaus liegt bei 200-400 AUD (110-220 £) pro Woche.

Lade dir die Azimo-App auf OS oder Android herunter, um loszulegen.