Wie funktioniert Azimo Business?

Wie funktioniert Azimo Business?

Ob du Unternehmer, ein Kleinunternehmer oder Einzelhändler bist, wenn du wissen möchtest, wie Azimo Business funktioniert, bist du hier genau richtig. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, wie Azimo Business-Überweisungen ablaufen, inklusive der Kontoanmeldung und der erste Überweisung. Schau dir das Video unten an, um mehr über die Funktionen, Sicherheitstechnologie und Preise von Azimo Business zu erfahren.

Warum du Azimo Business verwenden solltest

Zahlungen sind für das Unternehmen ebenso wichtig wie der Empfang.Egal, ob du Lieferanten oder Freiberufler bezahlst, ist es wichtig, den richtigen Business-Überweisungsdienstleister zu wählen.

Mit Azimo Business sind deine ersten fünf Überweisungen gebührenfrei, ein toller Anreiz, unseren Service auszuprobieren. Danach berechnen wir nur eine transparente Gebühr ab £0.99p.

Azimo Business ist 75% billiger als Banken und andere Anbieter, und dein Unternehmen könnte bis zu £1.000 pro Jahr bei Geschäftszahlungen einsparen.

Um festzustellen, wie viel dein Unternehmen einsparen könnte, werfe einen Blick auf unsere Preisvergleichstabelle. Vergleiche den Preis für Geschäftszahlungen mit den Preisen von HSBC, NatWest und PayPal.

Wir kannstsolche günstigen Überweisungen anbieten, weil wir ein digitaler Anbieter bist. Wir zahlen nicht für teure Filialen, und wir geben die Ersparnisse weiter.

Bereit für die erste Geschäftsüberweisung? Super. Bereite dich vor, indem du unseren Artikel über acht Dinge liest, die du vor der ersten Azimo Business Überweisung wissen solltest.

Wie du dich bei Azimo Business anmeldest

Die Anmeldung eines Azimo Business-Kontos ist schnell und einfach. Tatsächlich solltest du dafür nicht länger als drei Minuten bei Azimo Business benötigen. Gehe zu azimo.com oder lade die Azimo-App auf iOS oder Android, um loszulegen. Alles, was du brauchen, bist:

• Eine geschäftliche E-Mail-Adresse.

• Ein Passwort deiner Wahl.

• dein Vor- und Nachname, wie sie auf deiner ID erscheinen.

• deine Handynummer und Adresse.

• dein Geburtsdatum.

Sobald wir deine Daten verifiziert haben, senden wir dir eine Bestätigungs-E-Mail.

Wir brauchen dann ein paar Details über die Art deines Unternehmens. Bist du zum Beispiel Einzelhändler oder ist dein Unternehmen:

• Ein Treuhandunternehmen.

• Eine allgemeine Partnerschaft.

• Eine Kommanditgesellschaft (LP).

• Eine Partnerschaft mit beschränkter Haftung (LLP).

• Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

• Eine Wohltätigkeitsorganisation.

• Anderes.

Je nach Auswahl benötigen wir den Namen des Unternehmens, die Nummer des Unternehmens oder deine Position oder Rolle. . Diese Informationen helfen uns, dein Konto sicher und in Übereinstimmung mit den Finanzvorschriften zu halten.

Danach kannst du deine ersten Überweisung senden. Darüber hinaus sind deine ersten fünf Überweisungen gebührenfrei.

Wie du die Wechselkurse mit Azimo  überprüfst

Du kannst die Wechselkurse von Azimo auf zwei Arten überprüfen.

Die erste ist, nach Azimo.com zu gehen und auf “Wohin überweist du?” zu klicken, um das Dropdown-Menü zu enthüllen. Wähle als nächstes deinen Bestimmungsort aus und wir bringen dich auf die entsprechende Länderseite, wo du den Live-Wechselkurs von Azimo sehen kannst.

du kannst auch die neuesten Wechselkurse auf Monito, die unabhängige Vergleich-Website. Wie du sehen werden, bist die Wechselkurse von Azimo mit den mittleren Wechselkursen, d.h. dem fairen Wechselkurs, vergleichbar.

Auf Plattformen wie Monito, XE und Reuters oder über eine Suchmaschine könne den Echtzeit-Mittelmarktkurs für deine gewählten Währungen überprüfen.Die andere Möglichkeit, die Wechselkurse von Azimo zu überprüfen, ist die Azimo-App.

Wen ein persönliches Konto benötigen, machen wir das auch. Erhalte zwei gebührenfreie Überweisungen (die erste mit einem speziellen Wechselkurs), wen sich für ein Azimo-Verbraucherkonto registrieren.

So erstelle einen Empfänger in der Azimo-App

Wen stattdessen die Website verwenden, könne zum nächsten Abschnitt springen.

Wen sich in deinem Azimo-Konto über die Azimo-App anmelden, klicke auf “Neue Übertragung” und dann auf “An jemanden neuen senden”.

du kannstdann eingeben, wie viel Geld du senden möchten und wir konvertieren den Betrag in deine gewählte Währung mit unserem marktführenden Wechselkurs. Gleichzeitig zeigen wir dir die entsprechenden Zustellmethoden für diese Währung.

Danach tippe auf “Einen Empfänger hinzufügen” und dann auf “Eine andere Person”. Danach müsse einige Details eingeben. Diese variieren je nach Liefermethode und Bestimmungsland, aber für Überweisungen auf ein Bankkonto benötige möglicherweise:

• Vor- und Nachname deines Empfängers.

• deine E-Mail-Adresse (optional).

• Adresse und Ort deines Empfängers.

• deine Bankkontonummer des Empfängers.

• dein Konto SWIFT-BIC (nur SWIFT-Überweisungen).

• Zahlungsreferenz (optional).

Das Hinzufügen einer Zahlungsreferenz ist optional, wird jedoch empfohlen. Zum Beispiel, du könnten die Referenz als “spanische Übersetzungen” oder “Baumwolllieferungen”, so ist es einfacher, eine Aufzeichnung deiner Überweisungen zu halten.

So erstelle einen Empfänger auf der Azimo-Website

Wen sich in dein Azimo-Konto einloggen, klicke auf “Neuen Empfänger hinzufügen”.

Als nächstes benötigen wir dein “Empfängerland” aus dem Dropdown-Menü. Das Land deines Empfängers ist das Land, in dem sie das Geld erhalten.

du müssen dann auswählen, welche “Währung” dein Empfänger erhalten wird.

Wen beispielsweise deine Lieferanten in Polen bezahlen, müsse entweder aus Pfund Sterling (GBP), Euro (EUR), polnischem Zloty (PLN), Schweizer Franken (CHF) oder US-Dollar (USD) auswählen.Danach sehe für jede Währung die entsprechenden Versandmethoden. Die folgende Tabelle zeigt dir die Währungs- und Lieferoptionen für Überweisungen nach Polen

Receiving currencyBank depositCash pick-upSWIFT
GBPYes 
EURYes
PLNYes 
CHFYes
USDYes 

Jetzt habe deine Abholwährung und Liefermethode gewählt, du kannstdie Daten deines Empfängers eingeben. Wen auf ein Bankkonto senden, benötige in der Regel einige oder alle der folgenden Details für deinen Empfänger:

• Vollständiger Name, wie er auf ihrer ID erscheint.

• E-Mail-Adresse (optional, aber empfohlen).

• Vollständige Adresse.

• Bankname.

• Bankkontonummer.

• Konto SWIFT-BIC (nur SWIFT-Überweisungen).

• Handynummer.

Wir frage dann in GBP “Wie viel möchte senden?” und zeigen dir den entsprechenden Betrag in deiner gewählten Empfangswährung an.

Wie du deinen Azimo Business Überweisungbezahlen können

Mit deinem Empfänger erstellt, bleibt alles, was für deine Übertragung zu zahlen.du kannstper Banküberweisung oder Kredit-/Debitkarte bezahlen. Nach Eingabe deiner Zahlungsdaten konvertieren wir dein Geld zu unseren marktführenden Wechselkursen in die Empfangswährung.

Wie du deinen Azimo Business Überweisungabschließen

Wenn alles gut aussieht, tippen oder klicke auf “Geld senden” und dann entspannen, während wir kümmern uns um deine Übertragung.

Wir überweisen das Geld an einen Partner, in dem dein Empfänger lebt (in der Regel ein Bank- oder Bargeldabholer), der das Geld deinem Empfänger zur Verfügung stellt.

Für die Zustellung nach Hause und die Abholung von Bargeld muss dein Empfänger ein gültiges Ausweisdokument angeben, wenn er das Geld abholt.

Wie funktioniert die Bargeldabholung auf Azimo?

Bargeldabholungen bist Überweisungen, die dein Empfänger als Bargeld an über 200.000 sicheren Abholorten weltweit abholen kann.

Azimo arbeitet mit lokalen Partnern zusammen, die alle Bargeldüberweisungen in unserem Namen verarbeiten.

Wähle einfach “Cash Pick-up” als Liefermethode und dann den Pick-up-Anbieter. Sobald deine Zahlung bearbeitet wurde, erhalten sowohl du als auch der Empfänger ein Update mit Bargeldabholungsanweisungen.

Wie du deinen Azimo Überweisungverfolgen

Wie bereits erwähnt, wen “Geld senden” schlagen, ist es Zeit für du, sich zurückzulehnen und für uns an die Arbeit zu kommen. In der Zwischenzeit aktualisieren wir du auf deinem Azimo Überweisungjeden Schritt des Weges.

du kannstden Status deines Überweisungen wie folgt verfolgen:

• Empfangen von E-Mail-Updates.

• Aktivieren von Push-Benachrichtigungen.

• Verwendung einer Transfer-ID.

Erhalte fünf Überweisungen gebührenfrei, wen sich bei Azimo Business registrieren. Lade die Azimo-App auf iOS oder Android herunter und genieße die marktführenden Preise von Azimo Business und die niedrigen, transparenten Gebühren für internationale Geschäftszahlungen.