Wie man Geld nach Nigeria überweist

Wie man Geld nach Nigeria überweist

Erfahre wie Du Geld nach Nigeria überweisen kannst, was die besten Überweisungsmöglichkeiten sind und einige Tipps, wie Du zu Freunden und Verwandten Naira schnell, günstig und sicher überweisen kannst. 

Wie Du von Großbritannien aus Geld nach Nigeria überweist

Wenn Du vom Vereinigten Königreich aus Geld nach Nigeria schickst, befindest du dich in guter Gesellschaft. Angesichts der großen westafrikanischen Gemeinschaft im Vereinigten Königreich besteht unter den Expats ein enormer Bedarf an schnellen und günstigen Überweisungsmöglichkeiten in Afrikas größte Volkswirtschaft. 

Mit fast einem Jahrzehnt Erfahrung in der Betreuung nigerianischer Kunden ist Azimo Europas führender Überweisungsdienstleister für Nigeria. 

Wie lange dauern Überweisungen nach Nigeria?

Mit Azimo dauert eine Überweisung nach Nigeria weniger als 30 Minuten. Banken hingegen können bis zu fünf Werktage benötigen, und sie sind in der Regel wesentlich teurer.

Wie viel kostet es, Geld nach Nigeria zu überweisen?

Die Kosten für Überweisungen an geliebte Menschen sind wichtig. Je niedriger die Gebühren, desto mehr profitieren deine Freunde und Familie am anderen Ende. 

Wenn Du Geld auf ein nigerianisches Bankkonto überweist, erhebt Azimo deshalb nur eine überschaubare Überweisungsgebühr ab 0,59 Pfund. Wenn Du dabei unsere hervorragende Wechselkurse berücksichtigst, sind die Kosten für Überweisungen nach Nigeria mit Azimo wirklich niedrig. Nimm uns nicht nur beim Wort, sondern schau, wie viel Du sparen kannst, wenn Du Azimo anstelle von Western Union, Ria oder WorldRemit verwendest.

Wie Du für Überweisungen nach Nigeria bezahlst

Du kannst deine Überweisung nach Nigeria per Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlen. Sobald Du bezahlt hast, hält Azimo dich mit E-Mails und Push-Benachrichtigungen über die Überweisung auf dem Laufenden. 

Auf diese Weise weisst Du immer, wo dein Geld auf dem Weg zu Freunden und  Familie ist. 

Unsere Top-Tipps für Geldüberweisungen nach Nigeria.

Azimo arbeitet seit fast einem Jahrzehnt mit den vertrauenswürdigsten Finanzinstitutionen in Großbritannien und Nigeria zusammen. Jedes Jahr sorgen wir dafür, dass Hunderte von Millionen Pfund in Städte wie Lagos, Abuja, Port Harcourt und viele andere überwiesen werden. Deshalb haben wir uns diese Vorschläge überlegt, die eine reibungslose Überweisung nach Nigeria gewährleisten. 

Überprüfe das NUBAN deines Empfängers zweimal

Denke bei deiner Überweisung daran, die NUBAN-Nummer des Empfängers zu überprüfen. NUBAN steht für Nigerian Uniform Bank Account Number (einheitliche nigerianische Kontonummer). Es handelt sich dabei um eine individuelle, 10-stellige Nummer für jedes einzelne Bankkonto in Nigeria und ähnlich wie die International Bank Account Number (IBAN) funktioniert. 

Vielleicht kommt es dir überflüssig vor, aber es sorgt für Gewissheit, dass deine Überweisung korrekt bearbeitet wird, wenn Du die NUBAN, die Bankverbindung und sogar die Schreibweise der Namen Ihrer Kontaktpersonen nochmal überprüfst.

Halte deinen Ausweis bereit

Da Azimo ein reguliertes Finanzinstitut ist, sind wir gesetzlich verpflichtet, unter bestimmten Umständen einen Identitätsnachweis zu verlangen. Um sicherzustellen, dass deine Überweisung nach Nigeria sicher ist, können wir dich also bitten, uns ein Foto eines Dokuments zu schicken, das deine Identität bestätigt. 

Dokumentenprüfung ist nur eines von vielen Standard-Sicherheitsverfahren Azimos. Die Überprüfung dient dabei deinem Schutz, um zu gewährleisten, dass Du derjenige bist, der das Geld tatsächlich überweist.

Wähle die einfachste Überweisungsmethode

Ganz gleich, ob Du Geld geschäftlich oder an einen geliebten Menschen nach Nigeria schickst, die Wahl der besten Zustellmethode kann einen großen Unterschied machen. 

Aus diesem Grund bietet Azimo mehrere Lieferoptionen an, wenn Du Geld nach Nigeria schicken. Dazu gehören Direktüberweisung, SWIFT und Handyguthaben:  

  • 24/7 Banküberweisungen

Azimo bietet rund um die Uhr Überweisungen auf jedes Bankkonto in Nigeria an, einschließlich der United Bank of Africa. Das bedeutet, dass Du schnell und sicher Geld nach Nigeria überweisen kannst, auch an Wochenenden und Feiertagen. 

Im Durchschnitt dauert eine Überweisung auf ein beliebiges Bankkonto in Nigeria weniger als 30 Minuten. Dein Geld ist schneller als je zuvor beim Empfänger. Kein Wahala.

  • Geldüberweisungen nach Nigeria mit SWIFT

Du kannst über das SWIFT-Netzwerk Geld nach Nigeria auf das Bankkonto der Kontaktperson überweisen. Bei SWIFT-Überweisungen können Ihre Freunde und Verwandten zwischen drei Währungen wählen.  

Ob als Naira, US-Dollar oder Euro, Du entscheidest, wie das Geld bei ihnen ankommt. 

Es sei aber darauf hingewiesen, dass bei SWIFT die Empfängerbank für die Bearbeitung der Überweisung eine Bearbeitungsgebühr erheben kann.

  • Geldüberweisungen als Handy-Guthaben

Ein weiterer Vorteil der Registrierung bei Azimo ist die mobile Aufladefunktion. Du kannst das Handy eines geliebten Menschen mit Guthaben aufladen und dabei helfen, mit ihm über Anrufe, Texte und Roaming-Daten in Verbindung zu bleiben.

Das Aufladen von Mobiltelefonen ist eine großartige Möglichkeit, um mit Freunden und Familie zu Hause in Kontakt zu bleiben.

Lade dir die Azimo-App auf OS oder Android herunter, um loszulegen.