Was bedeutet der 2%-Bargeldanreiz in Bangladesch?

Was bedeutet der 2%-Bargeldanreiz in Bangladesch?

Die 2 %-Bargeldprämie von Bangladesch ist ein von der Regierung unterstütztes Programm, das einen 2 %-Bonus auf Geldüberweisungen von Bangladeschern ins Ausland vorduht.

Wie funktioniert der Bangladesch-2%-Bonus?

Wenn du als bangladeschischer Staatsangehöriger Geld in Dein Heimatland schickst, wird die Regierung 2 % auf deine Überweisung aufschlagen. Das Programm funktioniert ähnlich wie das nigerianische “Naira 4 Dollar”-Programm, das darauf abzielt, das Volumen der Überweisungen nach Bangladesch zu erhöhen.

Während nigerianische Empfänger für jeden gesendeten US-Dollar einen ₦5-Bonus erhalten, bekommen bangladeschische Empfänger einen Bonus von 2 % auf den gesendeten Gesamtbetrag. 

Der Bonus von 2 % wird in Bangladescher Taka (BDT/৳/Tk ) ausgezahlt und gilt für Überweisungen auf bangladeschische Bankkonten.

Gibt es eine Obergrenze für den Betrag, der überwiesen werden muss, um die 2 % zusätzliche Prämie zu erhalten?

Nein, es gibt keine Obergrenze. Liegt der Überweisungsbetrag jedoch über 500.000 Tk, können zusätzliche Dokumente erforderlich sein, um die Prämie zu erhalten.

Du fragst dich, wie du Geld nach Bangladesch überweisen kannst? Unser Leitfaden für Geldüberweisungen nach Bangladesch hilft dir dabei. Hier erfährst du, wie du Geld auf bangladeschische Bankkonten überweist, Handyguthaben auflädst und vieles mehr.

Voraussetzungen für die 2 %-Beteiligung in Bangladesch

Du musst ein Staatsangehöriger von Bangladesch sein, der im Ausland beschäftigt ist, aber nicht von einer Regierungsbehörde oder einer gesetzlichen Einrichtung bezahlt wird.

Dein Empfänger muss Staatsbürger von Bangladesch sein und seinen Wohnsitz in Bangladesch haben.

Bei Überweisungen von bis zu 500.000 BDT wird der 2 %ige Bonus direkt auf die Überweisung angerechnet.

Wenn du beispielsweise 100.000 BDT überweist, erhält dein Empfänger 2 % dieses Betrags, d. h. rund 2.000 BDT als Bonus.

Um den 2 %igen Bonus für Überweisungen über 500.000 BDT zu erhalten, muss dein Empfänger einen Nachweis vorlegen, bevor der Bonus freigegeben wird.

Vergewissere dich, dass dein Empfänger neben der Überweisung des Geldes auch Folgendes hat

    1. Ihren Reisepass und eine Kopie deines Reisepasses.
    2. Einen der folgenden Punkte
    – Ein Schreiben, das seinen Beschäftigungsstatus bestätigt.
    – Eine Aufenthaltsgenehmigung
    – Eine BMET-Bescheinigung (Bureau of Manpower Employment and Training)
    – Eine Kopie des Geschäfts- oder Gewerbescheins (für Geschäftsinhaber).

Wie Azimo dir zum Eid al-Fitr helfen kann

Wir wissen, dass viele unserer Kunden während des Eid al-Fitr Geld nach Bangladesch überweisen. Mit dem angebotenen 2%-Bonus gibt es noch mehr Gründe, einem geliebten Menschen ein Geschenk zu machen.

Mit zwei gebührenfreien Überweisungen ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um Freunde und Familie zu unterstützen. Für die erste Überweisung gilt ein Sonderwechselkurs, d. h. du erhälst einen günstigen Gesamtpreis für deine Überweisung nach Bangladesch.

Wie meldet man sich für das Taka-Prämienprogramm an?

Die gute Nachricht ist, dass du dich für das Angebot “Bangladesch Bargeldprämie” nicht anmelden musst.

Damit deine Lieben von dem Programm profitieren können, musst du lediglich Geld über einen internationalen Überweisungsdienstleister (IMTO) wie Azimo nach Bangladesch schicken.

Dein Empfänger muss ein Bankkonto bei einer registrierten Deposit Money Bank (DMB) haben.

Einige unserer Partnerbanken sind:

    – BRAC Bank.
    – Islami Bank Bangladesch.
    – Bank Asia.
    – Agrani Bank.
    – Janata Bank.
    – City Bank.
    – HSBC.
    – Sonali Bank.


Erhalte einen Taka-Bonus für deine Lieben, wenn du Geld nach Bangladesch überweist. Melde dich bei Azimo an und überweise Geld nach Bangladesch, um den Taka-Bonus nutzen zu können.